Wettkampfsport im MSV München e.V.

Mit Wirkung vom 01. September 2007 haben sich mehrere Münchner Schwimmvereine zu einer Trainings- und Startgemeinschaft zusammengeschlossen. Die Vereine Damenschwimverein München, Männer-Schwimm-Verein München, Freier Wassersportverein München und Schwimmverein München 1899 und der Erste Münchner Schwimmclub gehören nun der neugegründeten Schwimmstartgemeinschaft SG Stadtwerke München an. Später kam auch noch der VfvS (Verein für volkstümliches Schwimmen) als außerordentliches Mitglied hinzu.

Ziele der SG Stadtwerke München sind die Förderung des Leistungssports in den Sparten Schwimmen, Wasserball, Wasserspringen und Synchronschwimmen sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Nähere Infos zur SG Stadtwerke München findet ihr auf der offiziellen Seite SG Stadtwerke München. Alle Wettkampfschwimmer der beteiligten Vereine, so auch unsere Mannschaften, trainieren zusammen und starten gemeinsam bei Wettkämpfen.

Der MSV-München betreibt zurzeit nur die intensive Nachwuchsförderung.
Dieser Nachwuchs sollen die Schwimmer
SG Stadtwerke München von Morgen sein.


Infos über die Nachwuchsmannschaft sowie das  Förderkonzept des Männer - Schwimm - Verein finden sie unter Fördermannschaft bzw. Förderkonzept